Caffè


Ci prendiamo un caffè?” Diesen Satz wirst du in Italien ziemlich oft hören. Kaffee ist hier eine richtige Institution, ein soziales Ereignis und eine gute Gelegenheit, sich zu verabreden. Zu Hause bereiten wir den Kaffee mit der moka zu (in Deutschland wird sie Espressokanne genannt) die wir auf den Herd stellen. In der bar (Café) haben wir eine Riesenauswahl an Kaffeegetränken: macchiato caldo (mit heißer Milch), al vetro (im Glas), corretto (normalerweise mit einem Schuß Grappa oder Sambuca) oder marocchino (macchiato mit Kakaopulver).

Jeder hat seine eigene Vorliebe, wie er seinen Kaffee trinkt – es gibt ja genügend Auswahl.
Wir von der Scuola Romit empfehlen, jeden Schultag mit einem wunderbaren Kaffee (caffè) zu beginnen!
Achtung! Das Wort “Espresso” wird in Italien nicht benutzt, man bestellt “un caffè”!


Kommentar hinzufügen






Alle Straßen
führen zu Romit
!

Abonnieren Sie unseren
Italienischkurse.

  • Neue Extensivkurse

    Die Italienisch Extensivkurse sind zurück! Ab dem 11 September beginnen unsere extensiven Kurse wieder. Die Klassen finden zweimal pro Woche von 18 bis 19:30h statt. Wenn du an ihnen teilnehmen möchtest, schreibe uns eine E-Mail unter info@scuolaromit.it. Bring dein Italienisch an der Scuola Romit auf Trab!

 

Artikel